23. Februar 2014

„Dann lass sie raus, die Wölfin. Ich möchte zuschauen.“ Sanft knabberte er an meiner Lippe. Seine Berührung schickte Blitze durch meinen Körper. Dies war ein Moment, wie ich ihn in Frankfurt schon erlebt hatte, nur viel besser. Angenehme Hitze durchflutete mich. Ich schloss die Augen, hielt mich an seinen Armen fest und spürte, wie sich…

28. Juni 2013

(links altes Cover, rechts neues Cover) Kurzbeschreibung: «Du hast den Kuss empfangen und bist nun eine von uns» 1589, Bedburg bei Köln Ein grausamer Schlächter geht um. Vieh und Menschen fallen ihm zum Opfer. Gleichzeitig lebt Katharina in ständiger Angst vor ihrem gewalttätigen Ehemann. Sie weiß: Will sie mit ihrer Stieftochter Sibil überleben, müssen sie…

12. Juni 2013

Die Gegenwart gehört den Lebenden. Die Zukunft ist unser Ziel. Doch die Vergangenheit ist das, was uns ausmacht. Auch in Katja Piels “Kuss der Wölfin” spielt die Vergangenheit eine große Rolle. Nicht in Form von erzählten Rückblenden oder langatmigen Monologen oder indem jemand in längst vergangenen Zeiten schwelgt (wie man das von Opa und Oma…

10. Juni 2013

Ihr Lieben! Mel von “bookrecession” hatte die spontane Idee zu einer Blogtour als Geburtstagsgeschenk für Katja Piel (die übrigens heute Geburtstag hat. Also Arsch hoch und gratulieren :P!). Mein Blog ist einer der teilnehmenden Blogs und wir möchten euch damit nicht nur “Kuss der Wölfin” näher bringen, sondern auch Katja eine große Freude machen. Wir…