29. März 2017

Die Buchmesse in Leipzig ist vorbei. Worte, die noch  nicht ganz bei mir angekommen sind und deren Sinn ich noch nicht ganz  begreifen möchte. Die Buchmesse – ja, ich ärger mich, dass ich letztes Jahr nicht dort war – war einfach wieder einmal DER HAMMER. Sorry, aber Cpt. Caps wollte auch mal ans Steuer. Es…

20. März 2017

Wie schon angekündigt, habe ich mal wieder etwas geplant. Dieses Mal allerdings keine Unterschriftenaktion mit Buchsammlung, damit mein Postbote mich nicht noch mehr hasst, als er es eh schon tut 😀 Nein, dieses Mal bringe ich euch etwas mit, was ihr auf eine Reise schicken müsst, oder sollt. Drei Reisetagebücher, in der jeder ein Erlebnis…

17. März 2017

So, lange nichts von mir gehört (höhö, 2016 all over again), und jetzt, passend zur LBM gibt es meinen Ausflug in das emotionale Genre (ja, mal was anderes als meine comfort zone SciFi und Fantasy) nun zum Vorbestellen. (hier drauf klickern und so) Ob das was bringt, ob das was kann – wir werden sehen….

2. November 2016

Mein erster Volotag. Ich hab am Tag davor natürlich schon mal meine Tasche gepackt -Energy, Kekse, Schokolade, Block, Laptop, Stift, Pfefferminz… man kennt das ja. Meine wie ein Buch geformte Tasche, sperrig, groß, vielleicht nicht gerade die klügste Investition meines Lebens wartete am Morgen nur darauf, von mir ergriffen und mitgenommen zu werden. Und ich…

1. November 2016

Ich erwähnte schon mal, das sich recht aufgeregt bin, wenn es um Bewerbungsgespräche oder ähnliches geht? Hier auch. Ich bin also zum Reisebüro gefahren, ohne zu wissen, was mich groß erwartet. Vorher noch gegoogelt, was man alles mitnimmt, wie man sich präsentiert – das übliche halt. Angekommen, keinen Parkplatz gefunden, keine Jacke dabei, Wind ruiniert…

31. Oktober 2016

Mein erster Urlaub. Seit acht Jahren war ich nicht mehr weg. Leipziger Buchmesse mal ausgeschlossen, war ich echt schon lange nicht mehr von zuhause weg. Und dann – spontane Sache. Gebucht, geplant, gehofft, gebangt, ein wenig auch drauf gewartet, dass irgendwas schief geht und der Urlaub nicht zustande kommt. Wäre in meinem Fall ja keine…

31. Oktober 2016

Eineinhalb Jahre habe ich daran geschrieben, offiziell. Inoffiziell waren es vielleicht drei Monate. Immer wieder pausiert, immer wieder weg müssen, Arbeit, Zombies, Herzschmerz, Tod, Verzweiflung – kurzum, das Leben hat mich ziemlich hart behindert. Aber jetzt, jetzt is es fertig. Das gute Stück. Das beim Amrun Verlag erscheinen wird. Meine Dystopie. Europa als vereintes Reich….

15. Oktober 2016

Also, das Bewerbungsgespräch. Es steht aus, es ist da, es rückt näher – und ich weiß absolut nicht, wie man sich darauf vorbereitet. Mein letztes Bewerbungsgespräch liegt 10 Jahre zurück und scheiterte daran, dass der Job an den Sohn eines Großkunden gings. Und dieses Mal geht es um ein Volo. Branchenfremd, leider. Aber man nimmt,…

14. Oktober 2016

Es ist wie damals, als man dieses arme Gänseblümchen zerpflückt hat. Dieses hoffnungsvolle Warten, die Aufregung, das Herzklopfen – und die bittere Enttäuschung am Ende.  Man hat sich also aufgerafft, Bewerbungen geschrieben, sie abgeschickt. Jetzt heisst es warten. Warten ist ja so die Pest des 21. Jahrhunderts. Wir sind es gewohnt, dass alles schnell, sofort…

13. Oktober 2016

Okay, ich habe sie abgeschickt. Elf Bewerbungen und bei drei wäre ich echt traurig, wenn’s nicht klappen würde. Jetzt heißt es warten – und es gibt nichts Schlimmeres; abgesehen von einem 2000 Wort-Text über Juwelierseide. Ich hasse es, zu warten. Egal, in welcher Situation. Meistens bekommt man nicht einmal eine Absage und checkt Tag ein,…